Zutrittskontrollsysteme

Die Sicherung der Arbeitsprozesse und Vermögenswerte eines Unternehmens erfordert die Vergabe von Zugangsberechtigungen für sensible Bereiche in Produktion und Verwaltung. Die KHL Elektroanlagen GmbH plant und realisiert die komplette Hard- und Software von Zutrittskontrollsystemen.

 

 

 

 

 

Um Vertrauensschäden zu verhindern bzw. aufklären zu können, muss zuverlässig erfasst werden, wer sich wann und wo in einer Sicherheitszone aufgehalten hat. Die Authentifizierung erfolgt in der Regel über berührungslose Karten (HF-Transponder); zunehmend werden auch biometrische Systeme eingesetzt.

Die Zutrittskontrolle ist Bestandteil der Einbruchmeldetechnik. Beispielsweise kann protokolliert werden, wer wann eine Alarmanlage scharf geschaltet bzw. deaktiviert hat.

Auf der technischen Basis der Zutrittskontrollsysteme realisiert die KHL Elektroanlagen GmbH auch die Zeiterfassung von Unternehmen.