Brandmeldeanlagen für Gewerbebetriebe und Industrieanlagen

Seit Dezember 2004 ist unser Haus nach DIN 14675 zertifiziert und ist berechtigt, Brandmeldeanlagen zu planen. Unsere besondere Kompetenz besteht darin, hochwertige Anlagentechnik normgerecht und dennoch wirtschaftlich zu projektieren und auszuführen.

Ein Feuer kann grundsätzlich jederzeit entstehen. Entscheidend ist, wie schnell es entdeckt und gelöscht wird. Der Mensch ist nicht mehr überall und ständig vor Ort, Sensibilität und Wert der Einrichtungen steigen. Gleichzeitig werden die Folgen einer Störung immer extremer und ein Brand schnell zur Existenzbedrohung. Brandmeldeanlagen detektieren Brandgefahren und erkennen Entstehungsbrände rund um die Uhr. Der Brandschutz ist eine der wichtigsten technischen und organisatorischen Aufgaben im Pflichtenheft eines jeden Unternehmens und direkt verantwortlich für Leben und Gesundheit all jener Menschen, die sich im Gebäude oder auf dem Gelände des Unternehmens aufhalten.

Damit eine Brandmeldeanlage im Ernstfall hilft, Großschäden zu verhindern, muss sie fachgerecht geplant und aufgebaut werden. Auf Basis der Produkte der Firma Hekatron, deren Systempartner die KHL Elektroanlagen GmbH seit mehr als 20 Jahren ist, sind wir in der Lage, allen Anforderungen in der Projektplanung gerecht zu werden. Durch die langjährige Partnerschaft und Zusammenarbeit mit unserem Partner Hekatron empfehlen wir uns als kompetenter Partner für alle Fragen im Bereich der Brandmeldetechnik.

Industrielle Brandmeldezentralen realisieren wir als 19“-System, das auf die individuellen Anforderungen des Kunden ausgelegt wird. Dank des übersichtlichen Aufbaus bleiben alle Module optimal zugänglich und die Anlage kann problemlos erweitert werden. Auch die Ansteuerung von Löscheinrichtungen wird von der Brandmelderzentrale übernommen. Damit sparen unsere Kunden die Kosten für eine separate Löschzentrale.